Osteopathische Techniken

Bei den Osteopathische Techniken handelt es sich um ein alternativmedizinisches und Behandlungskonzept. Es wird mit den Händen ausgeführt und ist eine sanfte Therapietechnik, um Störungen im Körper aufzuspüren und zu behandeln.

Osteopathische Behandlungen werden durchgeführt bei:
  • Probleme des Bewegungsapparates an Knochen und Gelenken

  • Gelenkprobleme, wie Blockierungen oder Arthrose

  • Wirbelsäulenleiden, wie Hexenschuss akut und chronisch, Ischias

  • Schleudertrauma oder Steißbeinverletzungen

  • Extremitäten; Sport- oder traumatische Verletzungen

<< Zurück